April 8, 2021

Neue TradingView Desktop Beta-Version ist jetzt verfügbar

Vielen Dank an alle, die die TradingView Desktop Beta bereits installiert und genutzt haben! Besonders dankbar sind wir denjenigen Usern, die uns ihre Empfehlungen für weitere Verbesserungen geschickt oder Probleme gemeldet haben. Dank Ihrer Beiträge freuen wir uns, ein Update der Desktop-App präsentieren zu können, welches eine Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen enthält. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten davon:

  • Nach der Installation dieser Version brauchen Sie sich nicht mehr um Updates zu kümmern: Wenn eine neue Version veröffentlicht wird, sehen Sie diese einfach nach einem Neustart der App – das Update ist dann deutlich sichtbar. 
  • Wir haben die Leistung verbessert: Layouts werden jetzt schneller geladen, wir haben die CPU-Last reduziert und den Speicherverbrauch verringert.
  • Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie das Fenster versehentlich schließen und Ihre Arbeit für immer verlieren, denn wir haben ein Bestätigungsfenster hinzugefügt, das Sie daran erinnert.

  • Wenn Sie das Fenster versehentlich schließen, es aber wiederherstellen möchten, können Sie dies ganz einfach mit dem Tastaturkürzel (Umschalt+Strg+T für Windows und Umschalt+Cmd+T für macOS) tun.
  • Sie können nun Tabs per Drag’n’Drop an eine beliebige Position ziehen, nicht nur an das Ende der Liste. 
  • Wenn Sie unter Windows arbeiten, drücken Sie F11 und Sie gelangen sofort in den Vollbildmodus.
  • Die meisten Ticker haben jetzt ein Logo auf der Registerkarte – jetzt werden sie leichter zu unterscheiden sein. 

  • Wenn Sie die Arbeit mit der Anwendung von Grund auf neu beginnen wollen, ohne sie neu zu installieren, bietet das Menü jetzt die Möglichkeit die Einstellungen zurückzusetzen.

  • Wir haben auch viele kleine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen: denn wir wissen, dass Komfort wichtig ist! 
  • Viele User, die ein Problem bei der Anmeldung mit ihrem Google-Konto hatten, können nun diese Autorisierungsoption nutzen. Aber leider müssen wir darauf hinweisen, dass das Problem noch nicht vollständig behoben ist und einige User erneut damit konfrontiert werden könnten. Wir arbeiten an einer Lösung und diese wird bald vollständig implementiert sein.
  • Wenn Sie bisher Probleme hatten, eine Verbindung mit einem Broker herzustellen, versuchen Sie es bitte erneut – jetzt sollte alles klappen.
  • Die Symbolleiste ist im Vollbildmodus des Charts immer verfügbar.
  • Endlich kein Einfrieren mehr beim Starten von macOS.

Bitte installieren Sie die neue Version (macOS oder Windows*) und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wir schauen uns jede Ihrer Anfragen genau an, damit wir die bestmögliche App erstellen können, die Ihnen als zuverlässiger Begleiter dient und Ihr TradingView-Website-Erlebnis ergänzt.

*Hinweis: Für Windows 10 Builds vor #2004 müssen Sie die Option „Sideload apps“ aktivieren.

Look first / Then leap

Chart öffnen