Dezember 26, 2018

Weitere Möglichkeiten, Take-Profit- und Stop-Loss-Orders zu setzen – Feste Zahl sowie Prozentsatz der Kontogröße

Wie haben uns entschlossen, zwei weitere Felder zur Stop Loss / Take Profit Sektion hinzuzufügen. Sie können jetzt den angestrebten Profit als feste Zahl oder als Prozentwert des Kontostandes festlegen. Selbiges gilt für das Risiko.

1542865443

Wenn Sie zum Beispiel eine Take Profit Order so setzten wollen, das Ihr Gewinn 100 $ entspricht, dann brauchen Sie nur 100 $ in das Profit-Feld einzusetzen und der Kurs des Take Profit wird automatisch berechnet.

2

Sie werden feststellen, dass die Felder Risiko $,  Risiko % bei Menge und Stop Loss dupliziert sind. Über diese Felder können Sie das Risiko für die automatische Berechnung des Betrages, oder für die automatische Berechnung des Stop-Loss-Levels der Order festlegen. Sie können nicht, sowohl die Menge als auch das Stop-Loss-Level gleichzeitig berechnen.

3

Achten Sie auch immer auf das Hauptfeld in jedem Abschnitt. Es ist durch einen grauen, fettgedruckten Rahmen gekennzeichnet. Sie setzen den Wert in diesem Feld manuell. Dieser Wert ist fest und ändert sich nicht automatisch. Die restlichen Felder in jedem Abschnitt werden neu berechnet, wenn sich das Hauptfeld ändert.

4

Zu Ihrer Bequemlichkeit können Sie auch die Felder des Orderfensters im Einstellungsmenü in der oberen rechten Ecke des Fensters anpassen. Sie können die gewünschten Felder auswählen und den Rest deaktivieren.

5

Geben Sie uns Feedback über Ihre Erfahrungen zu den Updates des Orderfensters, über den speziellen Link unten im Oderfernster.

6