FINANCIAL-TRADING-SYSTEMS-COM

BTC/USD - INTACT HEAD & SHOULDER (HS/SKS)

Short
BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / U.S. Dollar
ENGLISH-VERSION:
#################
Short update regarding my analysis from Easter Sunday, the 12.04.2020 (https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD...)

Technical analysis:
**************************
The HS formation is still in tact. After the formation of the right shoulder occurred on 12.04.2020 (high point approx. 7200), whereby the peak was calculated parallel to the neck line of the left shoulder, a short breakthrough of the neck line occurred on 13.04.2020, which in turn was immediately bought up. Now the neckline was broken again from bottom to top and smaller shoulders were formed.

Fundamental analysis:
***************************
* As on Easter Monday the 13th of April of the S&P was traded on the US stock exchanges and pumped up again until now almost to the 62nd retracement, the crypto-markets have again pulled along, as there are still strong correlations between crypto-markets and indices.
* If the 62nd retracement in the indices is now broken for a long time, HS will not hold in the BTC /USD either.
* However, it looks as if wave C of the ABC correction will now be initiated, especially on the German DAX index , see

Conclusion / trading proposal (without guarantee!):
*****************************************************
If you could now remove shorts in the area of the high point of the right shoulder (7200), you can hold them with SL at the high point of the head (7460). Those who missed the entry could again build up shorts in the rising, tapering trend channel yesterday. Now it is time to overcome the 62 retracement in the BTC /USD and if possible the lows of the last 2 days. Then the SKS could dump up to the resistance of the 2018 lows / the 50s retracement (6080 - 5987).

GERMAN-VERSION:
#################
Kurzes Update bzgl. meiner Analyse vom Ostersonntag, den 12.04.2020 (https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD...)

Technische Analyse:
**************************
Die SKS-Formation ist immer noch in Takt. Nachdem es am 12.04.2020 zur Ausbildung der rechten Schulter kam (Hochpunkt ca. 7200), wobei die Spitze parallel zur Nackenlinie der Linken Schulter berechnet worden konnte, kam es dann am 13.04.2020 zu einem kurzfristen Durchbruch der Nackenline, welcher wiederum sofort aufgekauft wurde. Nun wurde nochmals die Nackenlinie von unten nach oben durchgebrochen und es bildeten sich kleiner Schultern aus.

Fundamentalanalyse:
***************************
* Da am Oster-Montag den 13.04. der S&P an den US-Börsen gehandelt und nochmals gepumpt wurde bis nun beinahe an das 62er Retracement haben die Cryptomärkte nochmals mitgezogen, da immernoch starke Korrelationen zwischen Crypto-Märkten und Indizes vorliegen.
* Falls nun das 62er Retracement in den Indizes nachhaltig gebrochen wird, wird auch die SKS im BTC /USD nicht halten.
* Jedoch sieht es gerade am deutschen DAX Index so aus, als würde nun Welle C der ABC-Korrektur eingeleitet, siehe

Fazit / Trading-Vorschlag (ohne Gewähr!):
*****************************************************
Wer nun Shorts im Bereich des Hochpunkts der rechten Schulter (7200) ausbauen konnte, kann diese mit SL beim Hochpunkt des Kopfes (7460) halten. Wer den Einstieg verpasst hat, konnte nochmals in dem aufsteigenden, sich zuspitzenden Trendkanal gestern, Shorts aufbauen. Nun gilt es das 62er Retracement im BTC /USD zu überwinden und wenn möglich auch die Tiefpunkte der letzten 2 Tage. Dann könnte die SKS bis zum Widerstand der Lows 2018 / dem 50er Retracement dumpen (6080 - 5987).


PLEASE FOLLOW ME:
###################
https://www.tradingview.com/u/FINANCIAL-...

Comments