Juli 26, 2019

Änderungen für die Skrpit-Veröffentlichung auf TradingView

Ein Teil unsere Mission hier auf TradinView ist es, eine offene Community zu erschaffen, wo Wissen rund um den Globus geteilt wird. Unsere Skript-Sektion spielt eine riesige Rolle dabei, da sich dort tausende von Indikatoren und Strategien befinden, die mit Pine geschrieben und veröffentlicht wurden. Wir tun alles in unserer Macht stehende, um diese Initiative weiter voran zu treiben und unterstützen unsere Autoren, welche öffentliche Skripte veröffentlichen. Nachfolgend haben wir einige Verbesserungen aufgelistet, um diesen Autoren größeren Respekt für deren Arbeit zukommen zu lassen.

  • User können ab sofort keine Reputationspunkte mehr bekommen, für Skripte die nur auf Einladung zugänglich sind. Mit anderen Worten, die einzige Möglichkeit Reputationspunkte zu erhalten, besteht darin, öffentliche Skripte zu posten. Wir glauben, das Autoren welche Ihre Source-Codes mit der Community teilen, für Ihre Arbeit belohnt werden sollten, und größere Aufmerksamkeit verdienen, als diejenigen, die den Source code für sich behalten.
  • User, welche Skripte mit einem Open-Source-Code veröffentlichen, können es nun leichter in die Top-Liste (Indikatoren & Strategien) der entsprechenden Kategorien schaffen, welche wir kürzlich zu allen Sektionen hinzugefügt haben.

  • Wir haben unseren Feed und die Öffentliche Bibliothek so redesigned, das sie automatisch öffentliche Skripte anzeigt. Es ist natürlich noch immer möglich, alle Skripte zu sehen. Hierfür reichte s aus, den Filter rechts oben zu deaktivieren.

 

Bitte beachten Sie ebenfalls, das wir einige Änderungen in den Nutzungsbedingungen vorgenommen haben, was die Nutzung von öffentlich zugänglichen Skripten angeht. Von jetzt an, wenn ein Autor keine Lizenz zur Veröffentlichung wählt, wird es automatisch unter der Mozilla Public License 2.0 veröffentlicht.

Vielen Dank das Sie sich für TradingView entschieden haben!