November 25, 2019
Fundamental-Analyse ist nun ebenfalls möglich, bei TradingView!

Ab heute können Investoren auf TradingView, Finanzdaten für die Aktien, die ihnen wichtig sind, anzeigen lassen. Analysieren Sie Umsatzentwicklungen, erschließen Sie verborgene Erkenntnisse über die Erträge eines Unternehmens und vieles mehr. Diese neue Version bietet jedem die Finanzdaten, die er benötigt, um die Finanzlage eines Unternehmens zu bewerten und festzustellen, ob es über- oder unterbewertet ist.

Um zu beginnen, navigieren Sie zur Schaltfläche Finanzwerte oben in Ihrem TradingView-Chart und klicken Sie diese an:

 

Alle Finanzdaten auf TradingView sind in vier Hauptkategorien unterteilt: Income Statement, Bilanzaufstellung, Cash Flow, und Ratios. Nachdem Sie auf die Schaltfläche Financials oben in Ihrem Chart geklickt haben, wird Ihnen ein Fenster mit diesen vier Kategorien und den verschiedenen Indikatoren in jeder Gruppe angezeigt. Hier können Sie Indikatoren wie EPS und EBITDA (diese finden Sie im Abschnitt Income Statements) oder price-to-earnings und price-to-sales ratios (diese finden Sie im Abschnitt Ratios) auswählen und darstellen.

Sie können auch dieselben Finanzindikatoren für verschiedene Unternehmen auf demselben Chart vergleichen und gegenüberstellen. Klicken Sie dazu den Button Einstellungen in Ihrem Chart, gehen Sie zu Eingaben und klicken Sie auf folgenden Button, um ein weiteres Symbol hinzuzufügen:

 

Die folgenden Finanzkennzahlen wurden in TradingView integriert und wir sind gespannt, wie Investoren diese nutzen werden. In den kommenden Monaten werden wir weitere Indikatoren und einzigartige Möglichkeiten zur Unternehmensbewertung hinzufügen. Hier ist eine detaillierte Beschreibung zu den einzelnen grundlegenden Indikatoren:

Income Statement

Total Revenue Das Feld stellt den Bruttoumsatz und die sonstigen betrieblichen Erträge abzüglich Rabatte, Retouren und Zulagen dar.
Cost of Revenue, Total Das Feld gibt die Summe der Kosten der verkauften Waren an – Exklusive Abschreibungen und Amortisationen.
Total Operating Expenses Stellt die Summe aller Ausgaben im Zusammenhang mit dem Betrieb dar.
Gross Profit Stellt die Differenz zwischen Umsatz oder Erlösen und Selbstkosten und Abschreibungen dar. Bruttogewinn = Umsatz – Kosten der verkauften Produkte inkl. Abschreibungen und Amortisationen..
Research & Development Das Feld repräsentiert alle direkten und indirekten Kosten im Zusammenhang mit der Schaffung und Entwicklung neuer Prozesse, Techniken, Anwendungen und Produkte mit kommerziellen Möglichkeiten.
Selling/General/Admin Expenses, Total Das Feld gibt die Gesamtbetriebskosten zurück: Forschungsentwicklung sowie Vertriebskosten und Verwaltung.
Operating Income Das Feld stellt die Differenz zwischen Umsatz und Gesamtbetriebskosten dar. 
Net Income Das Feld gibt den verfügbaren Jahresüberschuss für das gewöhnliche, verwässerte EPS für die Periode und das Datum/die Datumspanne zurück, welche standardmäßig in lokaler Währung angegeben wurden.
Diluted EPS Das Feld liefert ein verwässertes Ergebnis pro Aktie, wie es vom Unternehmens angegeben ist. 
EBITDA Das Feld liefert das EBITDA (Operating Income Plus Depreciation & Amortization). Dies ergibt sich aus der Summe von EBIT (Betriebsergebnis) und Abschreibungen.

Wenn keine Abschreibungen verfügbar sind, werden die Abschreibungen (Cash Flow) ersetzt. Beachten Sie, dass diese Formel aufgrund der Art der in dieser Berechnung enthaltenen Datenelemente, nur Daten für Industrieunternehmen liefert.

Bilanzaufstellung

Total Assets Das Feld stellt die Summe aus dem gesamten Umlaufvermögen, den langfristigen Forderungen, den Anteilen an nicht konsolidierten Tochterunternehmen, den sonstigen Beteiligungen, den Sachanlagen, den aktiven latenten Steuern und den sonstigen Vermögenswerten dar.
Long Term Debt Langfristiger Anteil der Verbindlichkeiten. Das Feld stellt alle verzinslichen Finanzverbindlichkeiten dar, mit Ausnahme des aktuellen Teils der langfristigen Verbindlichkeiten, der Pensionen, der latenten Steuern und der Minderheitenanteile.
Total Debt  Langfristige Verbindlichkeiten insgesamt. Das Feld stellt alle verzinslichen und aktivierten Leasingverbindlichkeiten dar. Es ist die Summe aus lang- und kurzfristigen Schulden.
Total Liabilities Das Feld stellt alle kurz- und langfristigen Verpflichtungen dar, welche das Unternehmen voraussichtlich erfüllen wird.
Total Equity Das Feld stellt das gesamte Eigenkapital für den gewünschten Zeitraum und das gewünschte Datum dar.
Total Liabilities & Shareholders‘ equities Das Feld stellt die Summe aus Gesamtverbindlichkeiten, Minderheitsanteilen, Nicht-Eigenkapitalrücklagen, Vorzugsaktien und Stammkapital dar.

Cash Flow

Cash from Operating Activities Das Feld stellt die Nettozahlungsmittel aus betrieblicher Tätigkeit dar. 
Cash From Investing Activities Das Feld stellt den Mittelzufluss aus der Investitionstätigkeit dar.
Cash From Financing Activities Das Feld stellt den Nettozahlungsmittelfluss aus Finanzierungstätigkeit dar.
Free Cash Flow Das Feld stellt die ungebundenen Finanzmittel für des gesamten Unternehmens dar.

Ratios

Return on Equity Dieses errechnet sich aus dem Jahresüberschuss TTM dividiert durch den Durchschnitt der beiden Geschäftsjahre des Eigenkapitals.
Price Book Ratio Dieser Wert wird berechnet als Preis pro Aktie dividiert durch den Buchwert pro Aktie.
Price Cash Flow Ratio Dieser Wert wird berechnet als Preis pro Aktie dividiert durch den operativen Cash Flow pro Aktie.
Price Sales Ratio Dieser Wert wird berechnet als Preis pro Aktie dividiert durch den Umsatz pro Aktie. 
Price Earnings Ratio Dieser Wert wird berechnet als Preis pro Aktie dividiert durch das verwässerte Ergebnis pro Aktie TTM. 
Market Capitalization Dieser Wert errechnet sich aus dem Preis pro Aktie, multipliziert mit der Anzahl der verfügbaren Aktien. 
Earnings Yield Dieser Wert wird berechnet als verwässertes Ergebnis je Aktie TTM dividiert durch den Preis je Aktie. 

Bei der Verwendung von Finanzdaten ist zu beachten, dass die Finanzdaten aus den veröffentlichten Berichten von Unternehmen abgeleitet werden, z.B. SEC-Meldungen. Manchmal fehlt es einem Unternehmen an bestimmten Datenpunkten über bestimmte Zeiträume und das liegt oft an einer Änderung der Daten aus der Hauptquelle. Dies kann sich auf die Verfügbarkeit dieser Daten auswirken.

Es ist anzumerken, dass unser Datenanbieter, Factset, eine eigene Methodik für die Erhebung und Verarbeitung von Daten verwendet, weshalb sich die Finanzindikatoren auf TradingView von ähnlichen Indikatoren anderer Quellen unterscheiden können. Mehr Infos dazu hier.

Vielen Dank dafür, das Sie ein Mitglied von TradingView sind! Lassen Sie uns wissen, ob Ihnen dieses Release gefällt!

Der schnellste Weg, den Märkten zu folgen

Chart öffnen